Integrierte Systeme in Professional Services-Organisationen

Die Professional Services Branche hat bisher noch nicht auf ganzer Linie integrierte Systeme eingesetzt. Dies und andere Defizite und Handlungsbedarf zeigt eine aktuelle Studie des Center for Enterprise Research, an der über 150 Professional Services Organisationen im deutschsprachigen Raum teilnahmen. Das Whitepaper kann hier kostenlos heruntergeladen werden:

Whitepaper herunterladen



Whitepaper

Digitale Vernetzung als Erfolgsfaktor im Großhandel

Norbert Gronau und Natalie Habib

Das Center for Enterprise Research untersuchte in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift ERP Management die IT-Trends im Großhandel. In diesem Whitepaper werden Auszüge aus den Ergebnissen der Untersuchung vorgestellt und die digitale Vernetzung als Erfolgsfaktor unternehmensintern und -extern betrachtet. Für die Umsetzung gilt die aufwandsarme Integration des Internets der Dinge und Dienste als Voraussetzung. Praktische Umsetzungen basieren auf Informations- und Kommunikationsplattformen sowie auf geeignet angebundenen ERP-Systemen. Mit Hilfe zweier langfristig erfolgreicher Lösungsansätze kann der Ersetzung des Großhandels erfolgreich entgegengewirkt werden.

Whitepaper kostenlos anfordern



Whitepaper

Effizienzsteigerung durch flexible ERP-Automatisierung im Großhandel

Flexible ERP-Automatisierung ermöglicht Effizienzvorteile. Im Rahmen des digitalen Zeitalters setzt das moderne Informationssysteme voraus. Die effiziente Planung, Steuerung und Optimierung der unternehmenseigenen Ressourcen entlang aller betrieblichen Unternehmensprozesse zählt zu den Aufgaben von ERP-Systemen. Der Einsatz von automatisierten Abläufen in ERP-Systemen führt
zu kontinuierlicher Geschäftsprozessoptimierung und zu effizienteren betrieblichen Arbeitsschritten.

Whitepaper kostenlos anfordern

[mehr]



Der Unterschied zwischen projektbasierten und generischen ERP-Systemen

Das Projektgeschäft stellt sehr spezifische Anforderungen an ERP-Systeme. Lesen Sie in unserem Whitepaper, was projektbasierte ERP-Lösungen von generischen ERP-Systemen unterscheidet und welche Vorteile sie bieten. Lernen Sie ERP-Lösungen kennen, mit denen Sie Ihre Projekte als Kern der Wertschöpfung in den Mittelpunkt stellen können und jederzeit bestmögliche Transparenz über Ihre wirtschaftliche Performance haben. Erfahren Sie, wie Sie mit projektbasierten ERP-Lösungen Ihre Profitabilität steigern, Ihr Cashflow-Management optimieren und eine fundierte Planung für die Zukunft erstellen können. Laden Sie unser Whitepaper kostenfrei herunter und legen Sie den Grundstein für eine ERP-Lösung, die wirklich zu Ihnen passt.

Whitepaper kostenlos anfordern



Whitepaper

Reporting und Business Intelligence als Wettbewerbsvorteil im Großhandel

Norbert Gronau und Natalie Habib

Für jedes Unternehmen ist es zunehmend essentiell, gezielte IT-basierte Datenanalysen zur betrieblichen Entscheidungsunterstützung durchzuführen. Als Auswertungstools dienen hierzu Reportingtools und das darüber hinausgehende Konzept des Business Intelligence (BI) innerhalb der Unternehmen. Das Center for Enterprise Research untersuchte in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift ERP Management die IT-Trends bei mittelständischen Großhändlern.

In diesem Whitepaper werden die Ergebnisse der Untersuchung bezogen auf Trends in Reporting und BI vorgestellt.

Whitepaper kostenlos anfordern



Whitepaper

Elektronischer Austausch von Stammdaten im Großhandel

Norbert Gronau, Natalie Habib

Gegenwärtig wandelt sich die Warenwirtschaft nach dem Paradigma vollständig automatisierter und digitalisierter Beschaffungsprozesse mittels Internet der Dinge und betrieblicher Anwendungssysteme. In Großhandelsunternehmen gibt es bereits ein breites Bewusstsein dafür, jedoch nur einen geringen Fortschritt in der Implementierung.
Das Center for Enterprise Research untersuchte in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift ERP Management die IT-Trends von mittelständischen Großhändlern. In diesem Whitepaper werden die Ergebnisse der Untersuchung vorgestellt und Trends im Stammdatenmanagement betrachtet.

[mehr]



Whitepaper

8 einfache Schritte zur erfolgreichen Auswahl Ihres ERP-Systems

Ein ERP-System (Enterprise Resource Planning) vereint mehrere Softwareanwendungen oder -module in sich und erfasst Daten aus den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Finanzwesen, Lieferkette, Fertigung und Qualität in einer zentralen Datenbank. Damit bildet es die Grundlage für den Informationsaustausch sowie die Koordination und Kooperation innerhalb des Unternehmens. Ganz gleich, ob Sie erstmals auf der Suche nach einem ERP-System sind oder ein Upgrade eines vorhandenen Systems beabsichtigen: Der Evaluierungs-, Auswahl- und Implementierungsprozess ist eine langfristige strategische Entscheidung für Ihr Unternehmen.

Epicor-White Paper anfordern



Whitepaper

Prozesse im Griff

Bei der Prozessfertigung steht im Mittelpunkt immer die Rezeptur, ganz gleich ob in der Chemie-, Kosmetik-, Nahrungsmittel- oder Pharma-Industrie. Hier laufen alle Fäden zusammen, von der Produktentwicklung, der Materialbeschaffung bis zur eigentlichen Fertigung. Der eigentliche Fertigungsprozess verläuft dabei kontinuierlich, d.h. es wird fortwährend produziert, bspw. Backwaren kontinuierlich auf einer bestimmten Backstraße, Haselnusstaler oder Pralinen über eine spezielle Linie, Nagellack, Lippenstift und Dünger auf dafür definierten Fertigungsanlagen. Die Anlagen sind im Normalfall auf die Herstellung eines bestimmten Produkts mit der zugrundeliegenden Rezeptur ausgelegt. Ausnahmen gibt es sicherlich. Wird eine Rezeptur z.B. auf mehreren Prozessanlagen gefertigt, kann bei Bedarf zwischen den Linien gewechselt werden. Im Gegensatz zur diskreten Einzelteilfertigung wird auch Zutatenbereitstellung für die Fertigungsrezepturen kontinuierlich erfolgen. Wo gibt es noch Optimierungspotential und wo drückt der Schuh am meisten, vor welchen Herausforderungen steht die Prozessindustrie heute?

 

White Paper anfordern



Whitepaper

In sieben Schritten zu einer digitalen Strategie für die Distribution

Allgemein wächst der Druck auf Distributoren sich mit einer digitalen Strategie auszustatten, um für den tiefgreifenden Umbruch der Branche gerüstet zu sein. Doch wie eine aktuelle MDM-Untersuchung offenbart, gehen die meisten Distributoren vornehmlich reaktiv an die Entwicklung einer digitalen Gesamtstrategie heran. Lediglich 31 % verfolgen eine „Gesamtstrategie mit allen Software- und Lösungstypen“. Es ist an der Zeit, strategische Überlegungen zu der Technologie anzustellen, die über die Zukunft Ihres Unternehmens entscheiden wird.

Infor-Whitepaper anfordern



Whitepaper

Unternehmenseffizienz in Architektur- und Ingenieurbüros

Das Whitepaper hilft, einige Potenziale in Architektur- und Ingenieurbüros aufzudecken, die durch den Einsatz von ERP-Systemen gehoben werden können. Während in logistikorientierten Unternehmen z.B. große Bestände im Lager sofort sichtbar sind und der aus einem Abbau dieser Bestände resultierende Nutzen unmittelbar visuell verdeutlicht werden kann, ist das bei den eher projektorientierten Architektur- und Ingenieurbüros nicht so leicht möglich. Die in diesem Whitepaper identifizierten Chancen, die durch ein neues ERP-System ergriffen werden können, müssen durch eine geschickte Betrachtung der bisherigen Informationssysteme und der Abläufe in den Architektur- und Ingenieurbüros identifiziert werden.

[mehr]



Seiten