IFS stattet seine Business Software mit Funktionen zur DSGVO-Compliance aus

IFS, Anbieter von Business Software, hat spezielle Funktionen für IFS Applications veröffentlicht, die Unternehmen die Compliance mit der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU erleichtern. Über ein Update im ersten Quartal 2018 werden diese Funktionen auch in IFS Field Service Management zur Verfügung stehen. Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union in Kraft. Mit neuen Funktionen seiner Business Software unterstützt IFS Unternehmen dabei, die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen. In IFS Applications 9 stehen diese Funktionen mit dem aktuellen Update 10 ab sofort zur Verfügung. Dieselben Funktionen wird IFS gegen Ende des ersten Quartals 2018 mit Update 3 auch für IFS Field Service Management 5.7 bereitstellen.
www.ifsworld.com/de/loesungen/ifs-applications