BUSINESS ANALYTICS special

Hier finden Sie ERP-Anbieter mit einem ausgeprägtem Business Intelligence und Business Analytics Portfolio. Diese Anbieter stellen ERP-Lösungen bereit, die umfangreiche Analysefunktionen aufweisen. Exklusive Produktvorstellungen informieren Sie über die Produkte, mit denen die Anbieter überzeugen. Ihr direkter Weg zum neuen ERP-System mit starker BI-Komponente.

[mehr]



Video

Business Analytics ist Trendthema in den Medien. Doch wie steht es tatsächlich um den Einsatz im Unternehmen? Der „Wettbewerbsfaktor Analytics“ wird je nach Branche unterschiedlich eingeschätzt und die Hemmnisse scheinen zu groß für den sichtbaren Nutzeneffekt. Die gleichnamige Studie untersucht weiterhin inwiefern Big Data bei den Analysemethoden schon eine Rolle spielt und welche Reifegrade Unternehmen im Bereich Business Analytics erreichen können.
Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau, Direktor des Center for Enterprise Research an der Universität Potsdam, klärt im Interview über Ergebnisse seiner Untersuchung auf und geht auch auf das Schlagwort High Performance Analytics ein.

Für mehr Informationen besuchen Sie www.wettbewerbsfaktor-analytics.de



Success Story

ALPHAPLAN beim größten Spielwaren-Verband in Europa

ERP-Umstellung ressourcenschonend und nahtlos dank Pre-Sales-Workshop

Nicht nur Konzerne, sondern auch mittelständische Unternehmen haben komplexe, langjährig gewachsene Strukturen, in die ein neues ERP-System einzugliedern ist. Ein Pre-Sales-Workshop vermittelt wichtige und entscheidungsrelevante Informationen vor der Systemeinführung. Sofern angeboten, sollte er unbedingt durchgeführt werden.

Die Untersuchung und Bewertung wichtiger Geschäftsprozesse sowie die Klärung technischer und organisatorischer Fragen bilden die Grundlage für klar formulierte Anforderungen an die künftige ERP, wie im Falle der idee+spiel.

[mehr]



Success Story

Völkl-Marker-Gruppe setzt IFS Applications ein
Komplexe Produktionsprozesse flexibel steuern

Der Sportartikelhersteller Völkl steuert Geschäfts- und Produktionsprozesse mit der ERP-Lösung IFS Applications. Ein integrierter Leitstand erlaubt dabei ein effizientes Management der sich rasch ändernden Produktionsprozesse. Mit der unternehmensweit genutzten Lösung lässt sich auch die Zusammenarbeit der weltweiten Betriebsstätten optimieren.

[mehr]



Success Story

Neuer Antrieb für komplexe Projekte
EVA fährt mit ABACUS allprojects in die Zukunft

Die EVA Fahrzeugtechnik wurde 1994 gegründet. Das mittelständische Münchner Dienstleistungsunternehmen ist langjähriger und kompetenter Entwicklungspartner für die Automobilindustrie und deren Zulieferer. Für Transparenz auf allen Projektebenen nutzen die Ingenieure die integrierte Business Software ABACUS allprojects.

[mehr]



Success Story

Das Herzstück des Unternehmens
Die Schiller AG ist seit zehn Jahren mit KUMAVISION med auf Erfolgskurs

Innovationen „Made in Switzerland“ – dafür steht die Schiller AG. Der schweizerische Medizintechnik-Hersteller mit Sitz in Baar gehört zu den Weltmarktführern im Bereich kardiopulmonale Diagnostik, Patientenüberwachung und Notfallmedizin. Entwicklung, Produktion und Vertrieb betreibt das eigentümergeführte Unternehmen im eigenen Hause. Mit zum erfolgreichen Team der Schiller AG gehört seit rund zehn Jahren die ERP-Branchenlösung KUMAVISION med auf Basis von Microsoft Dynamics NAV. Jetzt hat das Unternehmen die neue Version eingeführt.

[mehr]



Pro & Contra

Alternativen zu HANA

Pro und Contra der SAP In-Memory-Technologie

Im Jahr 2010 präsentierte die SAP AG ihre Datenbanktechnologie SAP HANA. Die In-Memory-Technologie zeichnet sich durch eine Spaltenorientierung und schnelle Antwortzeiten durch Datenabfragen aus dem Arbeitsspeicher aus. Nichtsdestotrotz ist HANA nicht für jedes Performanzproblem die Lösung, wenn die Investition den Nutzen nicht rechtfertigt. Der Vorstand des SAP-Partners cormeta Holger Behrens zeigt Vorteile von HANA auf. Sascha M. Köhler von der Profi AG sieht Datenbankoptimierung aus der Kundensicht und kennt Alternativen zum Schwergewicht HANA.

[mehr]



Business Analytics als strategisches Werkzeug

Sandy Eggert

Dieser Beitrag zeigt den Unterschied von Business Analytics und Business Intelligence auf. Dabei wird das mit Business Analytics verbundene Ziel für Unternehmen herausgestellt. Zudem wird auf das neue Schlagwort Predictive Analytics eingegangen.

[mehr]



Business Intelligence in der Cloud
Einordnung, Nutzen und Potenziale

Oliver Norkus und Jürgen Sauer

Der Hype um das Thema Cloud Computing verändert sich immer stärker zu einem Trend. Cloud Computing ist Treiber zahlreicher Innovationen. Die Cloud bringt viele Eigenschaften mit sich, welche die heutigen Ansprüche insbesondere an analytische Anwendungen treffen. Einige dieser Eigenschaften zeigen für diese Anwendungen einen revolutionären Charakter. Erste Business Intelligence Cloud Angebote sind bereits am Markt verfügbar, eine Standardisierung aber fehlt. Dieser Beitrag gibt eine Einordnung von Business Intelligence in der Cloud und zeigt Nutzen und Potenziale auf.

[mehr]



Erfolgreich online Handeln
Von Big Data zum Data-Driven Business

Florian Lüft

Die Online-Branche bringt immer wieder neue Schlagworte hervor, die ebenso in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden. Eines davon, das sich schon seit Jahren in der Top-Liste hält, ist Big Data, also die große und komplexe Ansammlung von Daten. Dabei ist im Lauf der Jahre aber festzustellen, dass sich ein gemeinsames Verständnis über die Bedeutung des Begriffes immer weiter durchsetzt. Big Data ist nicht nur die Ansammlung von Daten, sondern vielmehr die Analyse und Vorhersage zukünftiger Daten. Verantwortlich dafür sind die zunehmende Digitalisierung und die damit einhergehende Datenflut, die aus einem immer transparenter werdenden Online-Geschäftes entsteht. Laut Marktforschungsagenturen sind Daten der wichtigste Rohstoff des E-Commerce.

[mehr]