ERP-Anbieter

Übersicht internationaler ERP-Anbieter

Hier finden Sie ERP-Anbieter mit internationaler Ausrichtung. Diese Anbieter stellen ERP-Lösungen bereit, die internationalen Anforderungen gerecht werden. Besonderes Highlight: Informieren Sie sich auch über die Produkte, mit denen die Anbieter überzeugen. Der direkte Weg zu Ihrem neuen ERP-System, das Sie weltweit einsetzen können.

[mehr]



Erfolgreiche Internationalisierung mit ERP

Karl Tröger und Ulrike Fuchs

Immer mehr deutsche Industrieunternehmen drängen auf ausländische Märkte. Das betrifft nicht nur Großkonzerne, sondern zunehmend auch den deutschen Mittelstand. Ohne ein geeignetes ERP-System ist dieser Schritt für viele Betriebe undenkbar. Darauf haben sich ERP-Anbieter eingestellt und rüsten sich nun selbst für eine aktive Internationaliserung ihrer Geschäfte.

[mehr]



Video

Internationaler
ERP-Einsatz

An die Anbieter von ERP-Lösungen für den internationalen Einsatz sind besondere Anforderungen zu stellen. Zahlreiche Anbieter sind zwar branchenspezifisch aufgestellt sind, können diese Leistung aber nur für eine eng begrenzte Anzahl von Ländern anbieten. Internationale ERP-Systeme bieten bereits in der Architektur die Möglichkeit, gleichzeitig unterschiedliche Systemstände zu betreiben spezielle Fähigkeiten für eine globale Präsenz. Das Video von Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau, DIrektor des Centr for Enterprise Research an der Universität Potsdam, führt in die Thematik ein und erläutert, auf welche Aspekte besonders zu achten ist. Schließlich werden die Anbieter in internationale und nationale Häuser differenziert.



Success Story

ALPHAPLAN beim größten Spielwaren-Verband in Europa

ERP-Umstellung ressourcenschonend und nahtlos dank Pre-Sales-Workshop

Nicht nur Konzerne, sondern auch mittelständische Unternehmen haben komplexe, langjährig gewachsene Strukturen, in die ein neues ERP-System einzugliedern ist. Ein Pre-Sales-Workshop vermittelt wichtige und entscheidungsrelevante Informationen vor der Systemeinführung. Sofern angeboten, sollte er unbedingt durchgeführt werden.

Die Untersuchung und Bewertung wichtiger Geschäftsprozesse sowie die Klärung technischer und organisatorischer Fragen bilden die Grundlage für klar formulierte Anforderungen an die künftige ERP, wie im Falle der idee+spiel.

[mehr]



Erfolgsfaktoren und Fallstricke globaler
ERP-Harmonisierungsprojekte

Katharina Kompalka und Iwo Riha

Die IT-Landschaften vieler multinationaler Unternehmen sind in Folge des starken Wachstums der vergangenen Jahre enorm gewachsen und entsprechend oftmals heterogen ausgeprägt. Während Unternehmen sich zunehmend dezentral in selbstständig operierenden Unternehmenseinheiten organisieren, treiben sie parallel eine weitgehende Harmonisierung und Vereinheitlichung der Enterprise-Resource-Planning-Systeme (ERP) voran. Die Umsetzung solcher Vorhaben ist jedoch eine höchst komplexe Aufgabe mit vielen Fallstricken und verfehlt nicht selten die gesteckten Ziele.

[mehr]



Success Story

Zentrale Informationsdrehscheibe

Microsoft Dynamics CRM optimiert die
Vertriebsprozesse bei
Hoffmann-Verpackungen

Die Hoffmann-Verpackung Unternehmensgruppe ist spezialisiert auf Handel und Herstellung von Versand- und Schutzverpackungen aller Art. Über 250 Mitarbeiter betreuen an acht Standorten mehrere Tausend Kunden. Um die Transparenz im Unternehmen zu erhöhen und damit auch die Verzahnung von Außendienst, Innendienst und Geschäftsleitung zu stärken, beauftragte Hoffmann-Verpackungen KUMAVISION mit der Einführung von Microsoft Dynamics CRM.

[mehr]